AG Selbst Aktiv Sachsen-Anhalt

Veröffentlicht: 08.09.2013 unter AG Selbst Aktiv Sachsen-Anhalt, selbstaktiv.de, SPD Sachsen-Anhalt

Podiumsdiskussion AG Selbst Aktiv Sachsen Anhalt

Inklusive Arbeitswelt“, am 05.09.2013 in Halberstadt

Kann man im Berufsleben auch ganz normal anders sein?!“


Erwerbsarbeit ist für behinderte, wie für nicht behinderte Bürgerinnen und Bürger wichtig.

Die Beschäftigungssituation schwerbehinderter Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer hat sich nur

unwesentlich verbessert. Auch die umfangreichen rechtlichen Rahmenbedingungen, sowie

Förderprogramme gestalten die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung immer noch mit

erheblichen Hindernissen beim Zugang zum Arbeitsmarkt.

Sachsen-Anhalt ist Schlusslicht bei der Beschäftigung von Schwerbehinderten.

Dies nehmen die Selbst Aktiven zum Anlass und sprechen gezielt mit dem

Minister für Arbeit und Soziales Sachsen-Anhalt , dem Integrationsfachdienst,

Experten der eigenen Sache im Rahmen einer Podiumsdiskussionsrunde der AG Selbst Aktiv.

Katrin Gensecke leitet das Thema ein. „ Keine Behinderung, trotz Behinderung“, auch mit einem

Handicap ist es möglich, eine volle Leistung zu erbringen. Menschen mit Behinderung müssen

gezielt an der richtigen Stelle eingesetzt werden.

Dafür steht Inklusion als der richtige Wegweiser . Vielfalt, eine bunte Welt, wo alle gemeinsam

zusammenleben, von der Kita, bis ins hohe Alter, aber nicht gestaltet werden wollen, sondern die

Gesellschaft gemeinsam gestalten und selbst bestimmt teilhaben auf allen gesellschaftlichen

Ebenen. , so die Aussage von Norbert Bischoff. Dem schließt sich Maike Jacobsen, Sprecherin der

Arbeitsgruppe Arbeitswelt im Landesbehindertenbeirat an. Sie kritisiert die vielen schulischen

Systeme, welche separieren und erste Baustellen für eine erfolgreiche Berufsfindung bedeuten.

Wir müssen die Chancen nutzen , um allen Menschen, mit und ohne Behinderung einen Weg auf

dem ersten Arbeitsmarkt zu sichern. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 06.09.2013 unter AG Selbst Aktiv Sachsen-Anhalt, SPD Sachsen-Anhalt

Mitteldeutscher Marathon und Selbst Aktiv rollt mit

Andreas Poppe

Die SPD feiert ihr 150jähriges Jubiläum, Anlass genug auch beim Mitteldeutschen Marathon in Halle mit vielen Sportbegeisterten für die SPD an den Start zu gehen.

„Ich werde dabei sein und mal versuchen, meinem Rolli einen Turbo zu verleihen“.

4, 2 km wollen mit Händen und Armen geschoben werden. Eine Distanz, die nicht nur für körperlich , gesunde Menschen kräftezehrend sein kann. Andreas Poppe mischte sich in das bunte Bild der Läufer . Seine bisherige Bestzeit auf dieser Distanz galt es zu unterbieten, so die klare Ansage . Leider gingen seine Wünsche nicht ganz in Erfüllung, zu viele Hindernisse, wie aufgestellte Stühle und ein starker Anstieg in Richtung Zielgerade ließen seine gesteckten Ziele an diesem Tag nicht ganz in Erfüllung gehen.

Am Ende war er dennoch voll des Lobes der  stimmungsvollen Atmosphäre und über die  applaudierenden Unterstützer entlang der Streckenführung. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 22.08.2013 unter AG Selbst Aktiv Sachsen-Anhalt

Fachtagung Unterstützte Beschäftigung ” Einfach machen?, das machen wir!

Die Regionalstelle Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit und das Landesamt für Soziales und Versorgung luden zu einer Zwischenbilanz der Ergebnisse der Maßnahme Unterstützte Beschäftigung in Brandenburg und der Bundesländer am 19.08.2013 nach Cottbus ein.

In mehreren Impulsreferaten wurde rückblickend die Unterstützte Beschäftigung , Qualitätsstandards für erfolgreiche Durchführung erörtert.

Es kommt auf den Menschen an und man möchte ihn in die Arbeit bringen, so der Anstoß der Vortragenden. Es ginge nicht um Zahlen, diese bilden Ergebnisse , aber keine Arbeit für Zahlen, sondern für Menschen mit und ohne Behinderung.

Den Fokus rücke man auf starke, flexible Integrationsarbeit, um eine individuelle Begleitung am Arbeitsplatz zu sichern.

Gerade jungen Menschen mit Behinderung möchte man eine Chance auf dem 1. Arbeitsmarkt offerieren.

Abschreckend , dass nur 1 Prozent der Teilnehmer aus Werkstätten für Menschen mit Behinderungen in die Maßnahmen involviert wurden.

Sehr schwankend sind auch die Zahlen der einzelnen Bundesländer, stagnierend gerade in Sachsen-Anhalt , hier verzeichnete man 2011 noch 84 Beschäftigte in der UB, 2012 konnten nur noch 52 Teilnehmer gezählt werden. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 22.08.2013 unter AG Selbst Aktiv Sachsen-Anhalt

SPD feiert Ihren 150. Geburtstag und die AG Selbst – Aktiv Sachsen Anhalt war mit dabei !

Am 17./ 18. August fand in Berlin das große Deutschlandfest , 150 Jahre SPD  statt. Zu diesem  Ereignis waren ca. 500.000 Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet per Fahrrad, Auto oder mit der Bahn angereist.

Die  Festmeile war gespickt  mit musikalischen Höhepunkten  und  verschiedenen Info – Ständen, an denen man sich unter anderem  auch  über das SPD Wahlprogramm  informieren konnte.

150 Jahre SPD Deutschlandfest

Peter Marx betreut den Stand der AG Selbst Aktiv

Am  Gemeinschaftsstand der SPD  hatte  jede Arbeitsgemeinschaft die Mög

lichkeit , auf  Inhalte und Ziele im direkten Austausch mit den Interessierten zu verweisen.

Bei den  AG –  Selbst Aktiven  herrschte  reger Andrang. Das Wahlprogramm in leichter Sprache wurde besonders gut  zu Kenntnis genommen.

Weiterlesen »

Homepage der SPD-Bundestagsfraktion
Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt
SPD Sachsen-Anhalt
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Arne Lietz - SPD-Abgeordneter des Europäischen Parlaments für Sachsen-Anhalt
Mehr Transparenz bei Nebeneinkünften

Terminhinweis

10.10.2018 – 17:00 Uhr
offene Vorstandssitzung
Thema: Planung für 2019
Ort: Ernst Reuter Haus,
Bürgelstraße 1, Magdeburg

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal