AG Selbst Aktiv Sachsen-Anhalt

Veröffentlicht: 29.11.2013 unter AG Selbst Aktiv Sachsen-Anhalt, SPD Sachsen-Anhalt

Vermögens-und einkommensunabhängiges Teilhabegeld in der “Prüfung”, entthäuschend……..

Skepsis gegenüber dem Koalitionsvertrag

Veröffentlicht am Mittwoch, 27. November 2013 von Ottmar Miles-Paul

Karl FinkeKarl Finke
© Rolf Barthel

Hannover (kobinet) In einer ersten Reaktion auf die Regelungen zur Behindertenpolitik im Koalitionsvertrag zwischen CDU, SPD und CSU zeigte sich der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Menschen mit Behinderungen in der SPD, Karl Finke, skeptisch.

Gegenüber den kobinet-nachrichten erklärte Karl Finke, dass er in einigen Bereichen überhaupt nicht mit dem Koalitionsvertrag zufrieden ist. Schöne Worte habe man in der Vergangenheit schon viele gehört, faktisch sei beispielsweise aber die Selbstvertretung behinderter Menschen entgegen der damals unter rot-grün vereinbarten Grundsätze seit der breiteren Verwendung des Slogans “Nichts über uns ohne uns”, der auch im Koalitionsvertrag verwendet wird, in der Politik jedoch schlechter geworden. Deshalb seien die Formulierungen im Koalitionsvertrag besonders kritisch auf deren klare Ausrichtung und nicht nur auf die Rhetorik zu bewerten. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 23.10.2013 unter AG Selbst Aktiv Sachsen-Anhalt, SPD Sachsen-Anhalt

SPD Parteikonvent- Im Beschluss-Bundesteilhabegesetz

Mit großer Mehrheit haben am 20.11.2013 die Delegierten des Parteikonvent für die Aufnahme der Koalitionsgespräche mit der CDU/CSU gestimmt. Zehn wichtige Kernpunkte aus dem Wahlprogramm wurden beschlossen, darunter  auch, die Schaffung eines Bundesteilhabegesetzes.

“Wir wollen die Kommunen finanziell stärken und von Kosten sozialer Leistungen nachhaltig entlasten u.a. durch ein Bundesteilhabegesetzes bei der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderungen”, so heißt es unter Punkt 6 des Beschlusses. Weiterlesen »

Veröffentlicht: 08.09.2013 unter AG Selbst Aktiv Sachsen-Anhalt

Impressionen der Veranstaltung Inklusion Arbeitswelt

Katrin Genseke im Gespräch mit Frau Römer

Weiterlesen »

Veröffentlicht: 08.09.2013 unter AG Selbst Aktiv Sachsen-Anhalt, selbstaktiv.de, SPD Sachsen-Anhalt

Podiumsdiskussion AG Selbst Aktiv Sachsen Anhalt

Inklusive Arbeitswelt“, am 05.09.2013 in Halberstadt

Kann man im Berufsleben auch ganz normal anders sein?!“


Erwerbsarbeit ist für behinderte, wie für nicht behinderte Bürgerinnen und Bürger wichtig.

Die Beschäftigungssituation schwerbehinderter Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer hat sich nur

unwesentlich verbessert. Auch die umfangreichen rechtlichen Rahmenbedingungen, sowie

Förderprogramme gestalten die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung immer noch mit

erheblichen Hindernissen beim Zugang zum Arbeitsmarkt.

Sachsen-Anhalt ist Schlusslicht bei der Beschäftigung von Schwerbehinderten.

Dies nehmen die Selbst Aktiven zum Anlass und sprechen gezielt mit dem

Minister für Arbeit und Soziales Sachsen-Anhalt , dem Integrationsfachdienst,

Experten der eigenen Sache im Rahmen einer Podiumsdiskussionsrunde der AG Selbst Aktiv.

Katrin Gensecke leitet das Thema ein. „ Keine Behinderung, trotz Behinderung“, auch mit einem

Handicap ist es möglich, eine volle Leistung zu erbringen. Menschen mit Behinderung müssen

gezielt an der richtigen Stelle eingesetzt werden.

Dafür steht Inklusion als der richtige Wegweiser . Vielfalt, eine bunte Welt, wo alle gemeinsam

zusammenleben, von der Kita, bis ins hohe Alter, aber nicht gestaltet werden wollen, sondern die

Gesellschaft gemeinsam gestalten und selbst bestimmt teilhaben auf allen gesellschaftlichen

Ebenen. , so die Aussage von Norbert Bischoff. Dem schließt sich Maike Jacobsen, Sprecherin der

Arbeitsgruppe Arbeitswelt im Landesbehindertenbeirat an. Sie kritisiert die vielen schulischen

Systeme, welche separieren und erste Baustellen für eine erfolgreiche Berufsfindung bedeuten.

Wir müssen die Chancen nutzen , um allen Menschen, mit und ohne Behinderung einen Weg auf

dem ersten Arbeitsmarkt zu sichern. Weiterlesen »

Homepage der SPD-Bundestagsfraktion
Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt
SPD Sachsen-Anhalt
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Arne Lietz - SPD-Abgeordneter des Europäischen Parlaments für Sachsen-Anhalt
Mehr Transparenz bei Nebeneinkünften

Terminhinweis

06.06.2018 – 17:00 Uhr Mitgliederversammlung

Thema: Vorbereitung der Veranstaltung “Wahlrecht für Alle”, weiterhin Budget für Arbeit
Ort: Ernst-Reuter-Haus, Bürgelstraße 1, 39104 Magdeburg

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal